Archiv für April 2011

Am Arbeitsplatz können die komischsten Situationen entstehen und die lustigsten Sprüche fallen meistens von Kollegen gegenüber dem Chef. Nur doof, wenn der Boss keinen Spaß versteht.

Späße am Arbeitsplatz © flickr shakestercody

Wer kennt sie nicht, die typischen Klischees am Arbeitsplatz: Die dumme, blonde Sekretärin schläft mit dem Chef, die Frau vom Chef wird nachts von der Putzfrau erwischt, wie sie mit einem Kollegen und bestem Freund vom Boss den Chefsessel testet. Der Direktor hat keine Ahnung von Tuten und Blasen, Beamte sind Sesselpupser, es herrscht Erpressung und Korruption und die Gerüchteküche kocht täglich über.

   


weiterlesen »

Barney Stinson ist in der amerikanischen Sitcom How I Met Your Mother der Mann im Anzug, der jede Frau aufreißt. Seine provokanten und lustigen Sprüche haben den Charakter zur Lieblingsfigur vieler Fernsehzuschauer gemacht.

Neil Patrick Harris als Barney Stinson in How I Met Your Mother ©Flickr greginhollywood

Barney Stinson, der Dauersingle und Anzugträger aus How I Met Your Mother begeistert bereits seit 6 Staffeln die Zuschauer. Seine Sprüche über Frauen und das Leben sind…gleich kommt es…legendär!

   


weiterlesen »

Der deutsche Kabarettist, Maler und Dichter Ringelnatz ist ein moderner Schriftsteller vergangener Zeiten. Seine Lyrik ist voller Komik, kindlicher Freude und kluger Skepsis. Seine Sprache ist schlicht, konkret, bildhaft, ausdrucksstark und dabei so liebevoll.

Buch von Ringelnatz © flickr 50 Watts (formerly A Journey Round My Skull)

Joachim Ringelnatz hat viel geschrieben und gelebt, er hat uns viele Verse und Sprüche hinterlassen, die man in verschiedenen Situationen zitieren kann. Besonders seine humoristischen Werke und die Kunstfigur Kuttel Daddeldu haben Deutschland seinerzeit geprägt.

   


weiterlesen »

Der Muttertag wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Der Tag soll die Arbeit und Leistungen der Mutter ehren. Mit Blumen, kleinen Geschenken, Sprüche und Gedichte überraschen Kinder ihre Mütter.

Muttertag ©Flickr Loozrboy

Am Muttertag können sich die Mütter von ihren Kindern verwöhnen lassen. In vielen Familien wird die Arbeit der Mutter als selbstverständlich angesehen. Doch was wären die Kinder und die Ehemänner ohne ihre geliebte Mama und Ehefrau? Darum solltet ihr euch den zweiten Sonntag im Mai immer rot anstreichen, denn dann ist Muttertag. Mit kleinen Geschenken, Blumen und Gedichten und Sprüchen zum Muttertag, könnt ihr eure Mutter glücklich machen.

   


weiterlesen »

„Bildung ist etwas Wunderbares. Doch sollte man sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass wirklich Wissenswertes nicht gelehrt werden kann.“

Oscar Wilde ©Flickr Boston Public LibraryOscar Wilde spaltete zu seiner Zeit die Bevölkerung und stellte sie vor ein Rätsel. Wer ist Oscar Wilde wirklich? In der Öffentlichkeit bewegte er sich frei als exzentrischer – offen homosexueller – Dandy, auf der anderen Seite war er der geistreiche und wortgewandte Schriftsteller mit philosophischen Hintergrund. Seine Zitate und Sprüche spiegeln die unangenehme Wahrheit und das Verhalten der Gesellschaft Englands gegen Ende des 19. Jahrhunderts wider.

Oscar Wilde – Die Biografie

Oscar Fingal O’ Flahertie Wills Wilde, wie der irische Schriftsteller mit bürgerlichem Namen hieß, wurde am 16.Oktober 1854 in Dublin geboren. Schon in jungen Jahren kam er mit dem Schreiben von Literatur in Kontakt. Sein Vater William war Ohren- und Augenarzt, aber er schrieb auch Bücher über Archäologie, Satire und Folklore. Seine Mutter Jane engagierte sich im Young Ireland Movement und galt dort als revolutionäre Lyrikerin.

   


weiterlesen »