Archiv für Mai 2011

Mahatma Gandhi (1869-1948) war der Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Nach dem Prinzip der Gewaltlosigkeit gelang es ihm, Indien von der britischen Herrschaft zu befreien. Der Hinduist Gandhi ist auch wegen seiner vielen Zitate bekannt, die für viele Menschen als Lebensweisheit gelten.

Für Mahatma Gandhi stand ein gewaltfreies Leben voller Liebe im Mittelpunkt. Durch seinen unbrechbaren Willen gelang es ihm, friedlich seine Ziele zu erreichen. Dabei verbrachte er fast sechs Jahre im Gefängnis und kämpfte mit Hungerstreiks für seine Rechte. Stets plädierte er für individuelle und politische Selbstkontrolle und hielt beharrlich an der Wahrheit fest. Hier seine besten Zitate des klugen Kopfes Mahatma Gandhi.

   


weiterlesen »

Die berühmtesten Filmzitate stammen aus Casablanca. Kein Film ist bis heute mehr zitiert als Michael Curtiz’ Meisterwerk. Seine Synchronisation hat ihr Eigenleben entwickelt, denn „Schau mir in die Augen, Kleines!“ hat Humphrey Bogart alias Rick eigentlich nie zur schönen Ingrid Bergman gesagt.

Jeder kennt mindestens ein Zitat des Filmklassikers Casablanca, auch wenn er ihn nie vollständig gesehen hat. In jedem Land existieren andere Sprachversionen der unverwechselbaren Sprüche. Doch es ist egal, was tatsächlich gesagt und was später dazu gedichtet wurde, denn die Zitate sind jetzt schon unsterblich.

   


weiterlesen »

Frauensprüche gibt es wahrscheinlich so viele wie Frauen auf der Erde. Ob nun von Frauen selbst, die das Unverständnis der Männer beklagen oder von Männern, die (Un)Kenntnisse über Frauen haben. Die besten Zitate über die Weiblichkeit bringen jeden zum Schmunzeln.

Es gibt viele berühmte Zitate. Ob Albert Einstein, Harrison Ford oder Harald Schmidt, alle haben etwas über Frauen gesagt. Dieter Bohlen ist beispielsweise der Meinung: „Die einzige Frau, auf die ich höre, ist die Stimme aus meinem Navigationsgerät.“ Aber gibt es da nicht auch etwas Positives zu erwähnen?

   


weiterlesen »

Egal ob Doug Heffernan nur der König des New Yorker Stadtteils Queens ist – oder aber der Herr über alle Königinnen, vor allem seiner Frau Carrie, ist er in jedem Fall der König der Sitcom-Comedy.

Alltagssituationen werden aberwitzig auf die Spitze getrieben und das Spiel mit Klischees ist das Lebenselexier der über neun Staffeln erfolgreichen US-amerikanischen Sitcom. Die Ideen der 1998 in Amerika angelaufenen Comedy-Serie stammen aus der Feder von Michael J. Weithorn.

   


weiterlesen »