Archiv für Dezember 2012

Dass Juristen die Kunst des Zitierens nicht gerade meisterlich beherrschen, haben prominente Beispiele aus der jüngsten Berichterstattung in den Medien gezeigt. Mit der Genauigkeit haben es unser Engel in schwarzer Robe. Daher muss angemerkt werden, dass Herr zu Guttenberg kein „richtiger“ Jurist ist. Er hat die zweite Staatsprüfung nie abgelegt.

Was Dichter, Denker und der Rest der Welt so von den Juristen halten, das kann man sich ja fast schon denken. Dafür muss man das folgende nicht lesen. Gespickt ist der Beitrag daher auch mit einigen Stilblüten aus Justiz und Universitätsbetrieb, der so manch Hartgesottenen reichlich schockieren dürfte!

   


weiterlesen »

Hin und wieder streifen sie durch das Internet: Die lustigsten Stilblüten aus Kundenschreiben. Am beliebtesten sind immer noch die Schadensmeldungen, die an Versicherungen geschrieben wurden. Besteht dafür nicht irgendwo auch eine Pflicht zur Geheimhaltung? Es muss irgendwo ein Leck sein. Gut für uns!

Dank der mangelnden Verschwiegenheit von Schadensregulierern bei Versicherungen weltweit, bekommen wir nämlich ab und an Neues aus der Welt der Schadensmeldungen zum Lachen!

   


weiterlesen »

Bud Spencer und Terence Hill prägten den Prügel-Western mit Dampfhammer und Ohrschelle. Der große, gemütliche und liebenswürdige Dicke mit dem Vollbart und der flinke Blonde mit den strahlenden blauen Augen, der die Frauen Reihenweise bezirzt. Das italienische Komikerduo drehte zahlreiche Filme zusammen, die noch heute Kultstatus haben.

Bud Spencer und Terence Hill in Italo-Western ©Flickr/Rob Young(CC-Lizenz: Weitergabe unter Namensnennung)

Schlechte Manieren, mangelnde Hygiene und immer einen flapsigen Spruch auf den Lippen, das zeichnet die Figuren in den Western aus, die von Bud Spencer und Terence Hill in den 1970er Jahren verkörpert wurden. Und egal ob alt oder jung, einfach jeder ist für die Filme zu begeistern.

   


weiterlesen »