Berühmte Filmzitate – Der Pate

„Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.“


Wenn man etwas über berühmte Filmzitate schreibt, kommt man an diesem Spruch aus „Der Pate“ (The Godfather) nicht vorbei. Es stammt von Vito Corleone, der in diesem Film aus dem Jahr 1972  von Marlon Brando gespielt wird.

Die Geschichte basiert auf einem Roman von Mario Puzo und wurde von Francis Ford Coppola verfilmt. Der Pate gewann drei Oscars und zählt zu den besten Filmen der Welt. Der Film schildert das Leben einer der mächtigsten Mafiafamilien in New York, vor allem von deren Boss, Don Vito Corleone.

Der Pate – der bekannteste Film über die Mafia

Dieser wird gespielt von Marlon Brando. Don Corleone besitzt so viel Einfluss, dass er von vielen Leuten um Gefallen gebeten wird. Diese Gefälligkeiten spielen sich häufig jenseits der Legalität ab. Dennoch gibt es gewisse Grenzen. So lehnt es Vito Corleone strikt ab, Drogenhandel zu betreiben, weshalb er auch bei einem Attentatsversuch angeschossen wird.

Die Rache dafür nimmt Vitos jüngster Sohn Michael, gespielt von Al Pacino. Er bringt die Verantwortlichen zur Strecke und flieht anschliessend nach Sizilien. Dort heiratet er, doch seine Frau wird bald darauf durch eien Autobombe getötet. Auch sein Bruder Sonny wird ein Opfer des Krieges zwischen den rivalisierenden Mafiafamilien in Amerika.

Michael kehrt nach New York zurück und übernimmt nach Don Vitos Tod dessen Position. Er lässt schließlich alle Konkurrenten und Verräter in den eigenen Reihen ermorden. Für Al Pacino war der Film der Grundstein für eine lange und erfolgreiche Hollywood-Karriere.

Prägend für den Film war allerdings Marlon Brando in der Rolle als Vito Corleone. Für diese Rolle wurde Brando, der zu dem Zeitpunkt erst 46 Jahre alt war, 20 Jahre älter geschminkt und vor allem die scheinbare Widersprüchlichkeit einerseits der erbarmungslose Mafiaboss zu sein und andererseits ein Großvater, der liebevoll mit seinen Enkeln spielt, macht sein überragendes Schauspieltalent deutlich.

Weitere Zitate aus „Der Pate“:

  • „In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen.“
  • „Er sagte ihm, entweder kommt seine Unterschrift auf den Vertrag oder sein Gehirn.“
  • „Mir gehts prächtig, die Sonne scheint mir aus dem Arsch!“
  • „Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten.“

Similar Posts:

avatar
Ghaboezzers schreibt
am 9. Februar 2012 um 09:39 Uhr

Mädchen fädeln den Gürtel echt rhetcs ein? Ich habs immer gewußt: Ich bin doch ein Kerl!! :-)