Die schönsten Zitate zum Thema Geburtstag

Kategorie: Zitate allgemein

Zitate zum Geburstag„Alles Gute und Liebe zum Geburtstag.“ Wer hat diesen Satz nicht schon häufig in Glückwunschkarten verwendet? Jeder von uns bestimmt mindestens ein Mal. Aber warum nicht ein nettes Zitat verwenden: „Mögest du leben, so lange du willst und es wollen, so lange du lebst.“ (Altirischer Segen)? Schauen wir uns doch im Folgenden verschiedene Variationen der Glückwünsche an:

Die schönsten Geburtstagszitate

Um die Glückwunschkarte ein wenig mehr zu füllen, können natürlich Zitate verwendet werden. Es gibt wunderschöne Zitate, deren Autoren Sie kennen, aber auch von Menschen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. Zitate, die all das aussagen, was Sie dem Geburtstagskind wünschen. Und das in schön formulierten Sätzen. Hier ein paar Beispiele:

      „Lerne, alt zu werden mit einem jungen Herzen. Das ist die ganze Kunst.“ (Phil Bosmans)

 

      „Das Alter macht uns leichtsinniger und vernünftiger.“ (François VI. Duc de La Rochefoucauld)

 

      „Alter? Was ist Alter? Ist nicht jedes Alter ein Geschenk?“ (Ida Ehre)

 

      „Es dauert sehr lange bis man jung wird.“ (Pablo Picasso)

 

      „Alter schützt vor Torheit nicht.“ (William Shakespear)

 

      „Lass das lange Vorbereiten. Fang das Leben an bei Zeiten.“ (Eduard von Bauernfeld)

 

      „Wen die Götter lieben, den lassen sie junge werden.“ (Oscar Wilde)

 

      „Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.“ (Franz Kafka)

 

      „Man muss lange leben, um ein Mensch zu werden.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

 

      „Jung sein ist schön; alt sein ist bequem.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

      „Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen: Das, worum Du Dich bemühst, mög‘ Dir gelingen.“ (Wilhelm Busch)

 

      „Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreissig den Kommentar dazu.“ (Arthur Schopenhauer)

 

      „Mögen Menschen kommen und gehen – mögen die Glocken läuten und Kinder schreien – wir wollen diesen Tag feiern!“ (Henry David Thoreau)

 

      „Man wird nicht älter. Man wird besser!“ (Berthold Brunnputz)

 

      „Das Alter, das man haben möchte, verdirbt das Alter, das man hat.“ (Paul Heyse)

 

      „Zu Deinem Geburtstag ein kurzes Gedicht: Du bist ein Jahr älter – ich bin’s noch nicht!“ (Autor unbekannt)

 

      „Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt.“ (Adlai E. Stevenson)

 

    „Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.“ (Jean-Jacques Rousseau)

Das war bestimmt noch nicht alles

Diese Zitate und Glückwünsche sind bestimmt noch nicht alle, von denen Sie gehört oder gelesen haben. Es gibt noch zahlreiche anderer Sprüche. Doch schlussendlich kommt es auf die Personen an. Auf das Geburtstagskind, auf den Verfasser. Wie alt wird der Empfänger der Glückwunschkarte? Ist er witzig oder eher zurückhaltend? Ist der Verfasser kreativ?
Nichts desto trotz lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Ihnen fällt bestimmt auch noch etwas ein.

Foto von: detailblick – FotoliaSimilar Posts:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.