Sprüche von Bruce Lee

Kategorie: Zitate allgemein

„Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.“


Das ist nur einer der Sprüche von Bruce Lee, der als Kampfkünstler und Schauspieler weltbekannt wurde.

Bruce Lee wurde am 27. November 1940 in San Francisco geboren. Schon von klein auf spielte er in Filmen mit. Kung Fu lernte er in Hongkong, wo er seine Kindheit verbrachte.

Im Alter von 19 Jahren ging er in die Vereinigten Staaten, um Philosophie zu studieren. Zur Finanzierung seines Studiums begann er, Kung Fu zu unterrichten, wobei er auch seine spätere Frau Linda Emery kennenlernte. 1964 heirateten die beiden und bekamen die Kinder Brandon und Shannon.

Nach dem Studium entwickelte Bruce Lee mit Jeet Kune Do einen eigenen Kampfstil. Damit wollte er sich wieder seiner Schauspielkarriere widmen. Allerdings hatte er in Amerika nicht den erwünschten Durchbruch und spielte hauptsächlich Nebenrollen und Gastauftritte in Fernsehserien.

Durch einige dieser Rollen wurde er jedoch in Hongkong sehr populär und konnte dadurch endlich auch Hauptrollen spielen. Filme wie „The Big Boss“ und „The Fist of Fury“ waren typische Hongkong-Actionfime und wurden so erfolgreich, dass Bruce Lee eine eigene Filmproduktionsgesellschaft gründen konnte.

Dadurch wurde wiederum Hollywood erneut auf ihn aufmerksam und 1972 entstand der Film „Die Todeskralle schlägt wieder zu“, der in Rom gedreht wurde. Bruce Lee spielte in diesem Film nicht nur die Hauptrolle – er verfasste auch das Drehbuch und führte Regie.

Damit war eigentlich der Weg zum Ruhm auch in Hollywood geebnet. Allerdings wollte es das Schicksal, dass Bruce Lee diesen nicht mehr erleben sollte. Am 20. Juli 1973 verstarb er sehr überraschend im Alter von nur 32 Jahren. Anscheinend bekam Lee eine allergische Reaktion auf ein Schmerzmittel und starb in Folge einer Hirnschwellung.

Weitere Sprüche von Bruce Lee:

  • „Leere deinen Geist. Werde formlos, gestaltlos – wie Wasser. Wenn man Wasser in eine Tasse gießt, wird es zur Tasse. Gießt man Wasser in eine Teekanne, wird es zur Teekanne. Wasser kann fließen, kriechen, tropfen, stürzen und schmettern. Sei Wasser, mein Freund.“
  • „Das Wertvollste im Leben ist Zeit – Leben heisst, mit der Zeit zu arbeiten!“
  • „Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.“
  • „Man kann dir den Weg weisen, gehen musst du ihn selbst.“
  • „Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen.“

Similar Posts:

avatar
Moommoo schreibt
am 17. August 2012 um 12:45 Uhr

Wenn deine Schulter sich bewegt dann sehe ich das du wirst nur schnell und direkt mit Ji

avatar
muhammet-arif.aslan schreibt
am 27. Oktober 2012 um 18:03 Uhr

Der Himmel bedeckt mich der Boden trägt michg