Männer

Wem schnell die Schamesröte ins Gesicht schießt, der sollte vielleicht besser einen Bogen um „Californication“ machen. Die sarkastische Komödien-Serie mit „Akte X“-Star David Duchovny in der Hauptrolle bewirbt sich nämlich nachhaltig um eine Nominierung zur „Versautesten TV-Serie aller Zeiten“. Bislang wurden sechs Staffeln gedreht (in Deutschland liefen bis dato fünf), eine siebte ist gerade in Arbeit.
Schriftsteller Hank Moody (Duchovny) lebt in Los Angeles und ist wahrlich kein Kostverächter: Frauen, Drogen, Alkohol werden von ihm aufs Freudigste begrüßt. In der Tiefe seines Herzens liebt Hank immer noch seine Ex-Frau Karen und seine Tochter Becca. Aber Hanks Bemühungen, den Erwartungen seiner Familie gerecht zu werden, scheitern (manchmal) an widrigen Umständen und (meistens) an Hank selbst, der sich im Alkohol- und/oder Drogenrausch immer wieder in die absurdesten Situationen manövriert.
Hank und Lover in Californication Eine Auswahl der schönsten Dialoge:

   


weiterlesen »

Hin und wieder streifen sie durch das Internet: Die lustigsten Stilblüten aus Kundenschreiben. Am beliebtesten sind immer noch die Schadensmeldungen, die an Versicherungen geschrieben wurden. Besteht dafür nicht irgendwo auch eine Pflicht zur Geheimhaltung? Es muss irgendwo ein Leck sein. Gut für uns!

Dank der mangelnden Verschwiegenheit von Schadensregulierern bei Versicherungen weltweit, bekommen wir nämlich ab und an Neues aus der Welt der Schadensmeldungen zum Lachen!

   


weiterlesen »

William Shakespeare ist eigentlich gar nicht der größte englische Schriftsteller. Es wird Zeit, dass die Krauts mal einen Film über Chaucer hollywoodesque aufbereitet bekommen. Bis es soweit ist, bleiben wir aber bei der Nummer zwei. Shakespeare war ja auch nicht übel und Jan Ullrich schon immer sympathischer als Lance Armstrong.

Obwohl der Vergleich natürlich hinkt, war doch Shakespeare derjenige, der frei und frohen Mutes fremde Hilfe unter dem eigenen Namen vertrieb. Womit bewiesen wäre, das die Verfasserin des Textes leider knapp am Niveau der großen englischen Männer vorbei geschrammt ist.

   


weiterlesen »

Dr. House hat Philosophie studiert, so könnte man denken. Denn er hat auf alle Fragen eine Antwort, alle Muster der Menschheit erkannt. Nur mit sich selbst kämpft er noch ein bisschen, und das macht ihn umso spannender.

Die Parallelen zu Sherlock Holmes sind natürlich unverkennbar. Holmes und Watson, House und Wilson. Der treue Freund, der immer hilft und mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn auch der Rest der Welt den Helden für einen Verrückten hält.

   


weiterlesen »

MacGyver war ein sehr untypischer Amerikaner. Er hasste Gewalt und Waffen, hatte Witz und Geist. Er war ein Umweltschützer (trotz Jeep) und lebte auf einem Hausboot. Und er sah unglaublich gut aus mit seinem Vokuhila!

Vor allem sein bester Freund Pete, auf den immer Verlass war, Jack Dalton, auf den nie Verlass war und Penny Parker (eine sehr junge Teri Hatcher!!), die auf jeden Fall immer gut aussah, lotsten den Helden gerne in ein Abenteuer und legten so den Grundstein für viele gute Witze.

   


weiterlesen »

Die Hochzeit ist im besten Fall der schönste Tag im Leben zweier sich liebender Menschen. Meist wird der Bund fürs Leben mit einem rauschenden Fest gefeiert. Da dürfen die richtigen Wünsche und Sprüche nicht fehlen.

Die richtigen Worte für die Hochzeit und über das Eheleben sowie die Liebe gibt es hier.

   


weiterlesen »

Nachdem wir die besten Sprüche über Frauen schon zusammengetragen haben, kriegen jetzt die Männer ihr Fett weg.

Nicht nur Frauen bieten eine gewissen Angriffsfläche was lustige Sprüche angeht, auch die Männerwelt provoziert den einen oder anderen Scherz. Aus der Hülle und Fülle an Sprüchen über Männer habe ich euch ein paar, meiner Meinung nach besonders gute, zusammengestellt.

   


weiterlesen »

Fans von Will Ferrell werden den Film „Anchorman“ kennen und lieben. Neben „Stiefbrüder“ und „Die etwas anderen Cops“ ist der Streifen einer von Ferrells Meisterwerken und sogar mehrmals absolut sehenswert.

Wem plumper Humor mit billigen sexistischen Anspielung zusagt, der ist mit „Anchorman“ gut bedient. Was zunächst etwas abwertend klingt, wird allerdings durch die großartige schauspielerische Leistung der Hauptdarsteller mit dem überspitzten Humor bestens rübergebracht.

   


weiterlesen »

Im Jahr 1974 löste Steven Spielberg mit seinem Film „Der Weiße Hai“ eine wahre Panik vor Haien aus und schuf, trotz einer Zeit ohne aufwendige Special-Effects einen wahren Kultfilm.

Der Film „Der Weiße Hai“ hatte einen so gewaltigen Einfluss und schürte eine solche Angst vor Haien, dass viele Menschen sich gar nicht mehr zum Schwimmen ins Meer trauten.

   


weiterlesen »

James Bond, Agent 007 des Britischen Geheimdienstes, mit der Lizenz zum Töten hat uns nun schon in zahlreichen Filmen, verkörpert durch mittlerweile sechs verschiedene Schauspieler begeistert.

James Bond hat schon gegen unzählige Schurken gekämpft und Frauen becirct und das immer mit flotten Sprüchen auf den Lippen. Wer ihn am besten bisher verkörpert hat, ist umstritten. Allerdings steht fest, dass die Filmwelt ohne den Geheimagenten um einiges ärmer wäre.

   


weiterlesen »
Seite 1 von 212