Bye Bye Bud Spencer- das sind seine besten Klopper

Ein trauriger Abschied: Voriges Jahr im Alter von 87 Jahren verstarb Bud Spencer, der mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli hieß. Spencer machte nicht nur als Schauspieler, sondern in jungen Jahren auch als Schwimmer und Wasserballspieler von sich reden. Später wurde er zum erfolgreichen Unternehmer- von Mode bis zum Jagdgewehr entsprangen viele Ideen seiner Feder. Die Herzen seiner Fans eroberte er mit der Rolle des brummbäriger Haudrauf an der Seite seines Duopartners Terence Hill. Zusammen wirkten die beiden in zahlreichen Italowestern und Westernkomödien mit, bei deren Dialogen kaum ein Auge trocken blieb. Ein paar Kostproben seiner schlagkräftigen Sprüche haben wir hier für euch zusammengetragen. Viel Spaß!

 

  • Hat dir eigentlich schon mal einer mit einem Vorschlaghammer einen Scheitel gezogen?
  • Dir spitz ich den Spargel an, bis man dich fürn Pfirsich hält!
  • Butter ist Fett, und Fett verklebt die Klumpozipien oder wie das heißt!
  • Dem beiß ich ne Beule in den Bart, dass dem die Hose wegfliegt!
  • Zieh gefälligst die Kackstelzen ein!
  • Ich glaub‘, mein Tintenfisch kleckert!
  • Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen

 

Wie man sieht, war Bud Spencer im Sprücheklopfen nicht zu toppen! Er und seine Filme gehen in die Zitatlegenden ein.

Bildquelle: Youtube, Kleine EnteSimilar Posts:

Kommentar schreiben
Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Webseite (optional)

Nachricht