Die besten Zitate aus Skyfall

50 Jahre James Bond im Kino – nur das japanische Riesenmonster Godzilla (seit 1954) ist noch länger aktiv. Zum Jubiläum gab‘s dann auch einen standesgemäßen Kracher: „Skyfall“ (2012), der nach offzieller Lesart 23. Film der Serie, war der beste Bond-Thriller seit Jahrzehnten. Regisseur Sam Mendes verband Tradition (Aston Martin DB5! Ms. Moneypenny!) mit Moderne (007 von Selbstzweifeln geplagt!) und inszenierte – gerade im Vergleich zum vergurkten Vorgänger „Ein Quantum Trost“ – furiose Actionszenen. Hier die besten Zitate.

Bond (Daniel Craig): „Das halbe Büro fliegt in die Luft und dieses widerliche Ding überlebt.“ (als er eine hässliche Porzellan-Bulldogge erblickt)

Q (Ben Whishaw): „Ich bin Q, Ihr neuer Quartiermeister.“
Bond: „Das ist jetzt ein Scherz, oder?“
Q: „Wieso? Weil ich keinen Laborkittel trage?“
Bond: „Nein, weil aus Ihnen noch die Pickel sprießen.“

Q: „Die neueste Entwicklung aus dem Hause Q – nennt sich Sender!“
Bond: „Eine Pistole und ein Sender? Weihnachten stelle ich mir anders vor.“
Q: „Haben Sie etwa explodierende Stifte erwartet? So etwas machen wir schon lange nicht mehr.“

Doctor Hall (Nicholas Woodeson): „Wir fangen mit einfachen Wort-Assoziationen an.“

Doctor Hall: „Mord?“
Bond: „Beruf“

Doctor Hall: „M?“
Bond: „Miststück.“

Doctor Hall: „Skyfall?“
Bond: „Ende.“

Pendler: „Ich möchte wetten, der hat keinen Fahrschein!“ (als Bond auf einen fahrenden U-Bahn-Zug springt)

Q: „Und was ist, wenn der Premierminister davon erfährt?“
Mallory (Ralph Fiennes): „Dann sind wir im Arsch. Weitermachen.“

M (sieht den Aston Martin DB5): „Und der hier ist ja auch wirklich unauffällig.“
Bond: „Steigen Sie ein.“

M: „Nicht sonderlich bequem.“
Bond: „Wollen Sie jetzt die ganze Fahrt rumnörgeln?“
M: „Los, schleudern Sie mich raus!“

Kincaide (Albert Finney): „Was sagtest Du, machst Du beruflich?“ (nachdem Bond bei Schießübungen alle Ziele trifft)

Bond: „007 meldet sich zum Dienst.“
M (Judi Dench): „Wo zum Teufel waren Sie?“
Bond: „Ich habe den Tod genossen.“

Silva (Javier Bardem): „Sie versuchen sich krampfhaft an ihre Ausbildung zu erinnern. Welche Maßnahme ist bei sowas geeignet? Nun, es gibt für alles ein erstes Mal, nicht?“ (streichelt Bond anzüglich über den Schenkel)
Bond: „Wie kommen sie auf die Idee, das wäre mein erstes Mal?“

Bond: „Jeder Mensch braucht ein Hobby.“
Silva: „Welches ist Ihres?“
Bond: „Auferstehung.“

007: „Sie hat mich nie belogen!“
Silva: „Nein?“
007: „Nein!“
Silva: „Wie hoch war das Ergebnis bei ihrem Schießtest?“
007: „70!“
Silva: „Hahaha! 40! Hat sie gesagt, der Psychologe hält sie für einsatzfähig?“
007: „Ja.“
Silva: „Nein. Nein! Hach. Medizinischer Test durchgefallen, körperlicher Test durchgefallen, psychologischer Test: Hinweise auf Alkohol und Drogenmissbrauch. Uh! Pathologische Ablehnung von Autoritäten aufgrund eines ungelösten Kindheitstraumas. Hah! Testperson erhält keine Freigabe zum Außeneinsatz. Sofortige Freistellung von allen Aufgaben wird angeraten. Was ist das, wenn nicht Verrat? Sie hetzt Sie auf mich, obwohl sie weiß, dass Sie noch nicht bereit sind und dass sie wahrscheinlich sterben. Mami war sehr böse!“

Bond (nach der Zerstörung des alten Familienlandsitzes Skyfall): „Ich habe dieses Haus schon immer gehasst!“

Eve (Naomi Harris): „Ich heiße Eve…Eve Moneypenny.“Similar Posts: