Friedrich Schiller

“Früh übt sich, wer ein Meister werden will.” 1759 wurde Schiller in Marbach geboren. Während eines unfreiwilligen Medizinstudiums an der Militärakademie begann er zu schreiben. Sein erstes Theaterstück “Die Räuber” wurde anonym veröffentlicht, 1782 uraufgeführt und stieß auf große Begeisterung in der Bevölkerung.

Als ihm die Beschäftigung mit schöngeistiger Literatur verboten wurde, floh er aus der Akademie.

“Der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt.” Es folgten Jahre der finanziellen Not. Seine Anstellung als Theaterdichter währte nur kurze Zeit, später lehrte er unentgeltlich als Historiker. Oft musste er Hilfe in Anspruch nehmen. Aber er schrieb und fand stets Verleger und Sponsoren.

   


weiterlesen »