Pulp Fiction – Die besten Zitate

„Was glotzt’n so Freundchen?“ – „Ich bin nicht dein Freund, Penner.“ – „Wie war das?“ – „Ich hab gesagt, ich bin nicht dein Freund, Penner!“

Pulp Fiction ist ein Filmklassiker aus den 90er Jahren und eine echte Fundgrube an genialen, lustigen und grotesken Zitaten. Wie alle Filme von Quentin Tarantino hat auch Pulp Fiction mittlerweile absoluten Kultstatus erreicht.

Pulp Fiction – Die Handlung

Wenn man „Pulp Fiction“ ins Deutsche übersetzt, bedeutet das soviel wie „Schundroman“ – einfachere Erzählbände, in denen mehrere Geschichten zusammengefasst sind. Wie auch diese Art von Literatur, besteht der Film aus drei Handlungssträngen, die zwar nicht chronologisch erzählt werden, aber trotzdem miteinander verbunden sind.

Pulp Fiction ist ein Gangsterfilm, in dem die Kleinganoven Jules Winnfield (Samuel L. Jackson) und Vincent Vega (John Travolta) zwei der Protagonisten sind. Sie sollen für ihren Gangsterboss Marsellus Wallace (Ving Rhames) einen Aktenkoffer zurückholen. Dafür müssen Jules und Vincent jedoch einige Menschen töten. Beide gehen dabei sehr routiniert vor, als würden sie einen Handwerksjob ausführen.

Während der Fahrt zu ihrem Boss erleben Vincent und Jules viele skurrile, brutale und unerwartete Dinge. Ob es Jules und Vincent schaffen, den mysteriösen Koffer rechtzeitig und unversehrt bei ihrem Boss abzuliefern, sollten sie sich selbst anschauen.

Die Handlung besticht durch schräge Dialoge und fantastische Schauspieler. Jules und Vincent philosophieren in den seltsamsten Situationen über Gott und die Welt. Gerade diese Unterhaltungen sind es, die Pulp Fiction zum Kultfilm machten, den jeder gesehen haben muss.

Weitere Zitate aus Pulp Fiction:

  • „Mein Name ist Mr. Wolf, ich löse Probleme.“
  • „Ein Schwein frisst und schläft in seiner Scheiße. Ich esse kein Fleisch von einem Tier, dass nicht genug Verstand besitzt, sich aus seinen eigenen Fäkalien zu erheben.“
  • „Ich liebe Dich Pumpkin!“ „Ich liebe Dich Honeybunny!“
  • „Du wirst jetzt diese Tüte durchwühlen und meine Brieftasche raussuchen.“ – „Welche ist es?“ – „Die auf der ‚Böser schwarzer Mann‘ steht.“
  • „Also ich werde jetzt bis drei zählen, wenn Du bis dahin nicht den Koffer öffnest, bleiben von Deinem Gesicht nur die Ohren übrig!“
  • „Oh verdammt, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen.“ – „Warum tust du denn so was?!“ – „War doch nicht Absicht. War´n Unfall!“
  • „Hamburger! Der Grundstein eines jeden nahrhaften Frühstücks!“

Similar Posts:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.