Philosophen

„Debededehakape“ sang schon Didi Hallervorden und meinte damit natürlich: „Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen.“ Dummheit verfolgt uns durch unser Leben – natürlich sind es immer die anderen, denen es im Oberstübchen an etwas fehlt. Dabei ist zu unterscheiden: zwischen „eine Dummheit begehen“ und „dumm sein“. Ersteres kann schon mal passieren. Auch letzteres muss nicht unbedingt etwas mit Intelligenz zu tun haben, manche Menschen wissen’s einfach nicht besser oder wollen es nicht wissen. Die wahren Ursachen für dummes Verhalten liegen also weniger in einem Mangel an Denkvermögen als vielmehr im emotionalen beziehungsweise triebhaften Bereich. Und oft wird Dummheit im Zuge einer generellen Verblödung durch verschiedene Institutionen erst künstlich erzeugt. Siehe diverse Diktaturen als besonders abschreckende Beispiele. Oder – natürlich in abgemilderter Form – RTLII und BILD Zeitung. Jedenfalls beschäftigt das Thema die Dichter und Denker seit Anbeginn des … äh, Dichtens und Denkens: Dummkopf denkt nach

   


weiterlesen »

Letzte Nacht zu viel getrunken? Vollkommen verkatert? Ehe zerstört? Voll blamiert? Nach diesen gesammelten Zitaten der ganz großen Dichter und Denker durchfährt die zirrhosische Leber wieder ein erquiekendes Zucken, Scham wird durch Stolz ersetzt und die nächste Flasche geöffnet. Prost! PS: Trockene Alkoholiker sollten nicht weiterlesen.

Und die Abstinenzler? Die können schon. Denn Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen. (Marcello Mastroianni)

   


weiterlesen »

Viele kluge Köpfe haben sich Gedanken über das Leben gemacht. So wie Charlie Chaplin: „An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.“ Zitate über das Leben gibt es viele, manche sind positiv manche negativ, aber alle stimmen sie einen nachdenklich.

Die besten Lebensweisheiten von Philosophen, Dichtern und Denkern findet ihr hier.

   


weiterlesen »

Seit Joachim Gauck Bundespräsident ist, wird in Deutschland wieder mehr über die Freiheit gesprochen, denn sie gehört zu den Lieblingsthemen des ehemaligen Pastors. Wer nie auf sie verzichten musste, weiß die Freiheit meist nicht so zu schätzen, wie sie es verdient hätte. Die Freiheit ist unser kostbarstes Gut.

Rund um das Thema haben sich viele kluge Köpfe Gedanken gemacht, von Lincoln bis Gandhi. Die besten Zitate und Sprüche über die Freiheit findet ihr hier.

   


weiterlesen »

Die Zeit ist unser ständiger Begleiter, dabei denkt kaum jemand länger darüber nach. Die Vorstellung von Zeit wurde erst durch den Menschen geformt. Vorher gab es nur Tag und Nacht, Sommer und Winter, Jung und Alt.

Mit dem Beginn moderner Gesellschaften und dem Arbeitsalltag entwickelte sich auch unsere heutige Vorstellung von Zeit: Ein Tag hat 24 Stunden, jede Stunde 60 Minuten. Das führte zu einer Regulierung des Alltags, Verabredungen konnten genauer getroffen, Arbeitszeiten berechnet und bezahlt werden. So entwickelte sich aber auch das Gefühl, die Zeit würde uns davon rennen. Die Gesellschaft hat sich ihren Zeitdruck selbst auferlegt.

   


weiterlesen »

Millionen von Menschen fiebern weltweit mit, wenn das Criminal Minds Team einen neuen Fall zu lösen hat. Als Profiler des FBI sind Hotchner, Rossi, Reid und Co. den Verbrechern auf der Spur. Während die Besetzung innerhalb der letzten sieben Staffeln variierte, blieb eines immer gleich: Jede Folge endet mit einem Zitat.

Criminal Minds ist anders als andere Crime-Serien. Im Fokus steht nicht das Verbrechen, sondern die Person, die es verübt hat. Das Team löst die Fälle, in dem sie ein Täterprofil erstellen. Die Hauptfiguren sind der Chef des Teams Aaron Hotchner, die Agenten Derek Morgen und Jennifer Jerau (JJ), sowie das Genie Spencer Reid und der erfahrene David Rossi. Aber das Herz der Serie ist Penelope Garcia, die quirlige Computerexpertin.

   


weiterlesen »

Egal wie viele Bündnisse geschlossen, wie viele Verträge unterzeichnet werden: ein Ende des Krieges ist nicht in Sicht. Ist der eine Einsatz beendet, flammt der nächste Konflikt schon auf. Es scheint als wäre ein friedliches Zusammenleben aller Nationen, egal wie vernetzt die Welt auch ist, nicht möglich.

Einige kennen ihn nur noch aus den Berichten der Medien, andere erleben hautnah, was Krieg bedeutet. In beiden Fällen fragt man sich: Warum? Wie ist es soweit gekommen, wie soll es enden? Der Krieg wirft viele Fragen auf, auch für die großen Denker. Deshalb habe ich hier ein paar Zitate und Gedanken zum Thema gesammelt:

   


weiterlesen »

Kaum ein Philosoph wurde so sehr missverstanden wie Friedrich Nietzsche. Das lag viel an den dramatischen Wendungen seines Lebens, aber sicherlich auch daran, dass der Philosoph gerne so schrieb, dass seine Sätze in viele Richtungen ausgelegt werden können.

Nietzsche @Flickr/loranger

Und genau diese Uneindeutigkeit macht den Charme von Nietzsche-Zitaten aus: Denn jeder denkt sich das für sich Passende in die Sprüche von Nietzsche. Und dieser hatte, obwohl er selber unglücklich verliebt war, zur Liebe einige außergewöhnliche Dinge zu sagen.

   


weiterlesen »

Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer gehört zu den bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts und hat einige kluge Dinge gesagt.

Arthur Schopenhauers Position des “Subjektiven Idealismus” vertritt als erste Philosophie im deutschsprachigen Raum die Überzeugung, dass der Welt ein unvernünftiges Prinzip zu Grunde liegt. Fragen der Ethik, Ästhetik und Metaphysik sind zentrale Elemente von Schopenhauers Texten. Er sieht sich in seinen Ausführungen in der Tradition von Immanuel Kant und bezieht sich darüber hinaus auf Platons Ideenleere sowie die östliche Philosophie. Eine Sammlung Schopenhauers schönster Zitate gibt es hier:

   


weiterlesen »

„Ich weiß, dass ich nichts weiß“ (Sokrates)

Sokrates-Platons Lehrer ©Flickr MousyBoyWithGlasses

Die Philosophen Sokrates und Platon wussten viel und sie wussten obendrein, ihre Lehren über Athens Stadttore und sogar Millennien hinaus zu verbreiten. Der Lehrer Sokrates veränderte das abendländische Denken, sein Schüler Platon ist und bleibt einer der bedeutendsten antiken Denker und Schriftsteller. Platons und Sokrates’ Zitate und Weisheiten beeindrucken uns bis heute.

   


weiterlesen »