Die besten Zitate aus Batman: The Dark Knight

Einmal richtig cool rüberkommen, sich mit den Kumpels den Schlagabtausch der Filmzitate liefern. Oder vielleicht einen Flirt starten. Der Kino-Superheld der letzten zwei Jahrzehnte liefert dafür Zitate ohne Ende. Hier ein paar der hitverdächtigen Sprüche.

Batman hilft immer und überall – zumindest mit Zitaten

In den letzten Tagen mal wieder über die hohen Spritpreise aufgeregt? Dann ist diesmal der Joker Ihr Freund, wenn es um das Zitat geht, um die Warteschlange an der Kasse zu amüsieren: „Weißt du, ich bin recht bescheiden, ich mag Dinge wie Dynamit, Schießpulver und Benzin. Und weißt du, was diese Dinge gemeinsam haben: Sie sind billig!“ Vielleicht lieben Sie auch die Dekadenz. Dann halten Sie’s wie Alfred im Dialog um das nicht dezente Batpod: „Also den Lamborghini…Ist ja auch viel dezenter!“ Wenn auch die Dekadenz nicht mehr hilft: „Gib mir den Zünder und ich tue das, was du schon vor zehn Minuten hättest machen sollen!“ Gibt der Situation eine gewisse Dramatik!

The Dark Knight für den Disco-Abend

Sie haben einen unverkennbaren Nerd auf der Tanzfläche entdeckt. Sein Pullover verrät, dass er bei seinem Hobby normalerweise mit Bildschirm und Tastatur auskommt. Hier der passende Einwurf: „Was wissen wir über ihn?“ – „Nichts…keinen Namen, kein Pseudonym und in den Taschen nur Messer…und Fussel!“ Die Lacher sind garantiert auf Ihrer Seite. Der Joker hilft später dann beim Flirten: „Ich kann zaubern! Zaubern wir ein Lächeln auf dieses Gesicht!“ Allerdings funktioniert das nur, wenn die Auserwählte den Kontext dieses Zitats nicht kennt, ansonsten könnte es passieren, dass sie Batman – oder eher den Türsteher – ruft. Doch wenn die Discobekanntschaft eine bestimmte Abfuhr erhalten soll, könnte die Botschaft so lauten: „Nur wenn Sie mir sagen was ‚Creme dir den Rücken selber ein‘ auf Russisch heißt.“ Man sollte dabei natürlich die Klientel des Etablissements kennen, sonst könnte diese Abfuhr nach hinten losgehen.

Selbst im Job die richtigen Worte finden

Superhelden können fast überall helfen – und wenn bei den Gehaltsverhandlungen noch ein schlagendes Argument fehlt, hilft auch hier das Zitatelexikon zu „The Dark Knight“: „Wenn Du in etwas gut bist, dann tue es nie umsonst!“ Welcher Chef setzt da nicht gleich seinen Stempel drunter. Ihr Chef zögert noch? Das letzte Mittel könnte etwas respekteinflößender wirken: „Weißt du, mit Wahnsinn ist es wie mit der Schwerkraft: Manchmal ist alles was es braucht ein kleiner Stoß!“ Dazu noch ein irres Lächeln aufgesetzt, schon klingelt die Kasse… zugegeben, diese Art und Weise der Gehaltsverhandlungen erinnert an Mafiamethoden – aber um Mafia-Geld geht es ja auch in „The Dark Knight“. Passt also perfekt!


Artikelbild: Screenshot: warnerbros.de/thedarkknight/
Similar Posts: