Die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett

„Gib einem Mann Feuer, und er hat es einen Tag lang warm. Steck ihn in Brand, und er hat es warm für den Rest seines Lebens.“

Die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett stecken voller großartiger Zitate, die mehr oder weniger gehaltvoll aber immer in höchstem Maße unterhaltsam sind.

Weltweit wurden bisher über 60 Millionen seiner Bücher verkauft. Die Scheibenwelt in der Romanreihe ist dabei eine flache Scheibe, die von vier Elefanten getragen wird, die ihrerseits auf dem Rücken der Schildkröte Atuin stehen.

Die Scheibenwelt ähnelt einer klassischen Fantasywelt und es gibt dort Hexen, Zauberer und Drachen – und den Tod. Diese Personifizierung sieht aus wie ein Skelett mit schwarzem Umhang und Sense und taucht in fast allen Büchern auf. Der Tod spricht grundsätzlich in Großbuchstaben.

Charaktere der Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett

In den Scheibenwelt-Romanen gibt es eine Reihe von Charakteren, denen mehrere Bücher gewidmet sind. So gibt es Rincewind den Zauberer, der eigentlich gar nicht zaubern aber dafür relativ schnell weglaufen kann und der seltsamerweise immer in Abenteuer verstrickt wird, ohne das selbst zu wollen.

Dann ist da noch die Stadtwache der Stadt Ankh-Morpork, die ursprünglich aus vier Mitgliedern um Hauptmann Mumm herum bestand. Diese kümmert sich um alle möglichen Kriminalfälle der Stadt und in jedem Buch wächst das Personal, welches auch aus Trollen, Zwergen und Werwölfen besteht.

Oft sind auch drei Hexen die Hauptfiguren der Bücher. Ihr Hexenzirkel besteht aus Oma Wetterwachs und Nanny Ogg als ständigen Mitgliedern und einer dritten Hexe, anfangs Magrat Knoblauch und später Agnes Nitt. Diese lösen Problem meist eher mit ihrer Ausstrahlung oder mit „Pschikologie“, wie Oma Wetterwachs das nennt, als mit tatsächlicher Zauberkraft.

Terry Pratchettts Romane seien jedem ans Herz gelegt, der gerne lacht und Fantasy-Geschichten mag.

Weitere Zitate aus Scheibenwelt-Romanen

  • „Ich kenne Leute, die dauernd davon sprechen, sich für das Allgemeinwohl zu opfern. Es geht dabei nie um sie selbst! Wenn sie einen Mann hören, der ruft ‚Voran, mutige Kameraden!‘, kannst du verdammt sicher sein, dass er hinter einem verdammten Stein sitzt und den einzigen schussicheren Helm trägt.“
  • „Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach, und zwar mit zwei Damen.“
  • „Licht bewegt sich schneller als alles andere, heisst es. Aber das stimmt nicht. Wie schnell auch immer sich das Licht fortbewegt, am Ende trifft es stets auf die Dunkelheit, die bereits da ist und wartet.“
  • „Er hat sein irres Lachen geschrieben. Und er hat fünf Ausrufezeichen dahinter gesetzt. Ein eindeutiges Zeichen von Geisteskrankheit.“

Similar Posts:

(Werbung)


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.